Kind mit Frambösie
Der durchschlagenden Wirkung einer Penicillinspritze bei Frambösie verdankte das Penicillin in Indonesien seinen Ruf als Wundermittel. Die Manteris spritzten "Penisilline" bei Knochenbrüchen, Durchfall, Impotenz, Malaria und eingebildeten Kranken.
Frambösie im Roche-Lexikon.

Pschyrembel, 256. Auflage: chronische Infektionskrankheit, meist in früher Kindheit unter schlechten hygienischen Bedingungen erworben.... Therapie: Penicillin.