Hausbesuch
Neben dem Doktor Manteri Langei, er sprach etwas englisch, ein wenig holländisch und konnte deutsch fluchen, weil unser Vorgänger ein Bayer war. Dieser cleverste Krankenpfleger schickte dem Chef einmal eine makabre Notiz: "Doktor kommen sie sofort ins Krankenhaus, ein Patient macht seit Stunden die Augen nicht auf. Ich glaube er ist tot, aber ich kann es nicht feststellen, er redet nicht mit mir"
Die Tasche des Doktors war eines der ersten erworbenen Landesprodukte und hatte in Sampit 121 Rupien gekostet. Ich erinnere mich noch an der Preis, weil lange darüber diskutiert wurde, ob man handeln sollte oder nicht. Es war ein Festpreis.