Erismann Tapeten und ein Kilowatt
Omi hatte in Breisach ein Tapetengeschäft, und als wir 1959 vom Deutschlandurlaub wieder nach Indonesien zogen, nahmen wir stapelweise Tapetenreste aus der Tapetenfabrik Erismann in Breisach mit. Bei Erismann Tapeten entdecken Dieter und ich unsere handwerkliche Fähigkeiten.

Ich hatte nicht vor, Omis Tapetengeschäft zu übernehmen. Eine kluge Entscheidung, weil diese inzwischen mangels Nachfrage den Weg des Dodo gegangen sind. Für mich hatte der Sicherungsautomat von 1kW, an dem wir hier herumtapezieren, merklich größere Faszination.  mehr...