Übersee-Segler in Sampit

Am Hafen von Sampit liegen die Segelbote, die Kohl und Vieh aus Java und Bali bringen, und Holz-Dachschindeln und Rotan von Kalimantan exportieren. Wie die meisten Indonesier nannten wir alle Segelboote "Prau" (perahu), aber dieser Begriff wird der Vielfalt der indonesischen Segel-Völker nicht gerecht.

Laut Email des australischen Physiologie-Professors Adrian Horridge, Segler und Autor eines Buches über indonesische Segelboote handelt es sich um Golekan: "They are Golekan from the north coast of Madura or possibly from the island of Masalembu"