Aufmarsch auf dem Freiheitsplatz

Der ehemalige Königinnenplatz, inzwischen Medan Merdeka, war ein Djakarta in Miniformat. Hier übte die Tentara Landesverteidigung, kleine Nackedeis spielten Fußball, Ziegen weideten, Händler verkauften Krimskram, Räder wurden repariert, mobile Garküchen boten eine große Auswahl von Spezialitäten.

Man konnte auf dem Merdekaplatz nicht nur kaufen, man wurde auch im Handumdrehen alles los. Die fliegenden Händler waren redselig und überzeugt, daß jedermann kaufen oder verkaufen will.