Linksverkehr

Wie man sieht, ist links im Auto von Pak Hardjo kein Steuer. In Indonesien besteht Linksverkehr, obwohl beim Kolonialherrn Niederlande rechts gefahren wird. Während der Napoleonische Kriege wurde und kam Indonesien unter britische Verwaltung, und Sir Raffles (Taufpate der Rafflesia) Gouverneur von Java. Menschen, Gerobaks und Kerbaus sind seither auf Linksverkehr programmiert.

Als Raffles Indonesien nach dem Wiener Kongress verlassen musste, überredete er seine Regierung, an der Südspitze von Malaysia einen Stützpunkt zu Gründen, in dem auch heute noch links gefahren wird und der auf den Namen Singapore hört.

Nigel Barley hat ein anektdotisches Buch über Raffles geschrieben, und die Orte in Java, Sumatra und Malaysia besucht, in denen er lebte: "Der Löwe von Singapur".